Wie stülpt man den Garnnetz richtig über den Bauschgarn?

Die Hagal-Bauschgarne im Spitzentraum-Sortiment sind gute Industrie-Texturgarne. Da sie für Nähmaschinen gemacht sind, die mit hoher geschwindigkeit arbeiten, müssen sie schnell von der Spule rollen. Wir brauchen einen Garnnetz, wenn wir so eine Spule oder Krone mit unserer Haushat-Overlockmaschine benutzen wollen, da der Faden sonst gerne von der Spule bzw. Krone rutscht. So benutzt man einen Garnnetz richtig:
20160803_075022
Den Garnnetz über die Spule stülpen, das Ende vom Faden nach oben ziehen
 
20160803_075103
Spule auf den Spulenhalter setzen. Die Spule muss vollständig vom Garnnetz umgeben sein. Ende des Fadens nach oben ziehen. Der Faden muss frei rollen (schaut, dass kein Fadenstück unter der Spule im Spulenhalter verheddert ist).
Jetzt nehmen wir eine Krone (Kronen sind in dieser Hinsicht viel einfacher):
20160803_075152
Garnnetz über die Krone stülpen, das Ende des Fadens oben herausziehen
 
20160803_075203
Die Unterseite muss ungefähr so aussehen: die Spule ist vom Garnnetz vollständig umgeben
 
20160803_075212
Krone auf den Kronenhalter setzen. Die Krone muss vollständig vom Garnnetz umgeben sein. Ende des Fadens nach oben ziehen. Der Faden muss frei rollen (schaut, dass kein Fadenstück unter der Krone im Kronenhalter verheddert ist).
Viel Spass beim Nähen!
Teilen

Ähnliche Beiträge

Antwort schreiben Antwort verwerfen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert. *
© 2018 Szabina Agoston Ehrensperger. All Rights Reserved.