Spitzentraum

Spitzentraum

Alles übers Nähen

Beiträge unter Nähanleitungen für Kinderklamotten

Nähen wir ein Piratenkostüm!

Dieses Jahr werden unsere Kinder Piraten am Fasnacht. Wir waren schon Bienli (als die Kinder noch ganz klein waren), Siedler, Cowboys, Eisköniginnen und jetzt Piraten. Die Schnittmuster sind fertig, und anstatt sie nach dem Nähen zu vernichten, mache ich gemeinsames Kulturgut aus ihnen. Ab jetzt sind sie open source (frei verfügbar für euch alle). Das Kostüm ist… (weiterlesen)

Stiefelgamaschen für Piratenkostüm

Hier ist die Nähanleitung für die Stiefelgamaschen zum Piratenkostüm. Ich habe die Schnittmuster für meine Kinder gezeichnet, sie sind nicht perfekt aber brauchbar. Die Schnittmuster dürft ihr gerne für den Eigengebrauch verwenden, aber gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet. Danke für euer Verständnis. Die Stiefelgamaschen sehen am besten aus, wenn sie aus Kunstleder (falls ihr viel zu viel Kohle habt,… (weiterlesen)

Weste für Piratenkostüm

Für die Weste habe ich kein Schnittmuster für euch, aber ich erkläre, wie ihr eins machen könnt. Schwierig ist es nicht. Zum Schnittmuster-Zeichnen braucht ihr: Stift, Lineal, evtl. Kurvenlineal Zum Nähen: Stoff: egal ob Jersey oder ein nicht elastischer Stoff (wir haben 8 Kostüme genäht, für eins aus einem dünnen Baumwollkörper, 4 aus Viskose-Jersey (das erinnert… (weiterlesen)

Dreispitz (Piratenhut) für Piratenkostüm

Hier ist also die Nähanleitung für einen Dreispitz. Diesen Piratenhut à Jack Sparrow finde ich lässiger als die „Napoleon“- Sorte. Allzu schwierig zum Nähen ist er nicht, ihr solltet aber darauf achten, dass ihr die 6 dreieckigen Teile wirklich genau ausschneidet und zusammennäht. Wir brauchen für den Hut: Schwarzer Filz (3 mm dick) – ca…. (weiterlesen)

Body für Babies – Wickelbody

Teile ausschneiden, Kanten verstärken Die Kanten versäubern wir mit einem Stoffstreifen. Ein Body sollte möglichst immer aus bielastischem Jersey genäht werden. (Baumwolle mit 2-3% Elasthananteil — Viskose und synthetische Stoffe auf keinen Fall verwenden) Rücken auf Stoffbruch ausschneiden. Der Vorderteil besteht aus 2 Teilen, den einen rechts, den anderen links ausschneiden. Ärmel 2x ausschneiden, einmal… (weiterlesen)

Body für Babies – mit Raglanärmeln

Teile ausschneiden, richtig anordnen Ein Body sollte möglichst immer aus bielastischem Jersey (Baumwolle mit 2-3% Elasthananteil — Viskose und synthetische Stoffe auf keinen Fall verwenden) genäht werden. Vorder- und Hinterteil auf Stoffbruch ausschneiden. Von den Ärmeln gibt es einen rechten und einen linken. Bitte achte darauf, dass du die Ärmel richtig ausschneidest. Passzeichen nicht vergessen!… (weiterlesen)

Body für Babies – mit amerikanischem Schulter

mit Falzgummi (Einfassgummi) gesäumt Teile ausschneiden Ein Body sollte möglichst immer aus bielastischem Jersey (Baumwolle mit 2-3% Elasthananteil — Viskose und synthetische Stoffe auf keinen Fall verwenden) genäht werden. Als Erstes schneiden wir die Teile aus dem Stoff (Vorderteil und Rücken auf Stoffbruch, Ärmel 2x – je einmal links und rechts). Passzeichen am Schulter und… (weiterlesen)

Eisköniginnen

Hallo Mitenand, das wichtigste zuerst: hier geht`s zur Nähanleitung! Endlich kann ich anfangen zu bloggen. Zwar ist meine Blogseite noch nicht fertig, lesbar ist sie trotzdem. Ihr habt sicher gesehen, dass es auf meiner Webseite vor allem ums Dessous-Nähen geht. Und deshalb schreibe ich hier einen Beitrag, der mit Dessous überhaupt nichts zu tun hat…. (weiterlesen)