Spitzentraum

Spitzentraum

Alles übers Nähen

Jersey oder Overlock, EL x 705 oder 130/705H, welche Nadeln soll ich kaufen?

Was ist der Unterschied zwischen 130/705H und EL x 705 Nadeln? Welche soll ich für den Overlock wählen?

ELx705 Nadeln, Stärke 80

EL x 705 Nadeln werden nur von zwei Herstellern produziert, der eine ist (dessen Nadeln ich im Angebot habe) der japanische Organ. Organ produziert seit 1936 Nadeln, damals für Gramophone, heuzutage für Industrie- und Haushalt-Nähmaschinen und für Buchbidemaschinen.

Die EL x 705 Nadeln wurden speziell für Overlock- und Coverlock-Nähmaschinen konstruiert. Im Gegensatz zu den Nadeln des Systems 130/705H haben sie eine zweite Fadenrinne, ausserdem eine Chrom-Beschichtung, damit sie den erhöhten Anforderungen in der Overlock-Nähmaschine gewachsen sind.

ELx705 SUK Nadeln

EL x 705 Nadeln: leicht abgerundete Spitze für den universellen Einsatz (mit Chrom-Beschichtung)
EL x 705 SUK Nadeln: mittlere Kugelspitze für alle Arten von Maschenware (mit Chrom-Beschichtung)

Wichtig: Nadeln der Systeme EL x 705 und 130/705H haben beide einen Flachkolben und sehen fast gleich aus. In der Bedienungsanleitung des Overlocks (und Coverlocks) steht genau, welches System gewählt werden soll. Ausprobieren kann man das andere auch, im schlimmsten Fall gibt es fehlstiche.

Achtung: EL x 705er Nadeln haben in einer normalen Nähmaschine nichts zu suchen! Bei der Anwendung kommt es fast in jedem Fall zu fehlstichen.

 

HA x 1SP — die Babylock-Nadeln

Bei manchen Babylock-Nähmaschinen werden diese Nadeln empfohlen. Diese sind einfach die Super Stretch Nadeln des Systems 130/705H. Sie gehen in allen Nähmaschinen, egal ob Haushalt-, Overlock oder Coverlock… Wichtig: wenn ihr mit der Haushalt-Nähmaschine Jersey näht und es Fehlstiche gibt, ist es ratsam, auf diese Nadeln umzusteigen (die Stärke 75 wirkt in diesen Fällen Wunder)

Bei den HA x 1SP Nadeln gilt der gleiche Regel wie bei den anderen Nadeln: tiefere Stärken (ab 70) für feine Stoffe, höhere für dickere Stoffe.

 

Universalnadeln des Systems 130/705H

Diese Nadeln kennt jeder, der eine moderne Nähmaschine hat. Die verschiedenen Typen dieser Flachkolben-Nadeln unterscheiden sich in erster Linie in der Stärke und er Kugelspitze.

Die kleinste erhältliche Stärke ist 55, diese ist für sehr feine, hauchdünne Stoffe geeignet. Je höher die Stärke (max. 120) für umso dickere Stoffe wird der Nadel angewendet.

Die Spitze bestimmt, für welchen Stofftyp der Nadel angewendet wird. Die Universalnadeln kann man praktisch für alle Stoffe verwenden, diese sind die erste Wahl, wenn man total ratlos ist.

Bei Maschenware kann jedoch eine Universalnadel die falsche Wahl sein, da sie den Stoff beschädigen könnte (ist mir noch nie passiert, aber theoretisch möglich). Fehlstiche sind ein häufiges Problem, wenn man Maschenware mit Universalnadeln näht. In diesem Fall auf Jersey oder auf Super Stretch Nadeln (HAx1SP) umsteigen.

Für Jeans gibt es spezielle Jeansnadeln, die eine schlanke, scharfe Spitze haben. Diese Scharfe Spitze ermöglicht ein einfacheres eingringen in den Stoff, wodurch das Motor der Nähmaschine deutlich entlastet wird. Wer oft Jeans flickt, Taschen näht oder mit Segeltuch, Körper oder Kunstleder arbeitet, dem lohnt sich die Anschaffung solcher Nadeln auf jeden Fall.

Es gibt ausserdem Microtex Nadeln für sehr feine Stoffe und Microfasern: diese Stoffe haben extrem dichte Maschen (oder sind dicht gewoben). Microtex Nadeln haben eine schlanke Kugelspitze, die in den Stoff dringt ohne ihn zu beschädigen.

Leder Nadeln sind eine Gattung für sich: sie haben eine Schneidspitze, die beim eindringen ins Leder quasi ein Loch bohrt. Diese Nadeln bitte wirklich nur bei Leder anwenden, da sie alle anderen Stoffe mit 100% Sicherheit beschädigen!

Es gibt ausserdem Nadeln für Metallic-Fäden (mit einem extrem grossen Öhr), Sticknadeln (auch mit grossem Öhr), Seidenkrepp Nadeln (in der Stärke 55 für sehr feine Stoffe wie Seidenkrepp oder Georgette), Nadeln mit Titanium-Nitritbeschichtung für exteme Anforderungen und natürlich gibt es noch Zwillingsnadeln in Universal-Ausführung oder für Jersey.

 

Organ, Prym, Schmetz oder doch Groz-Beckert? Welche Marke ist die beste?

Die aufgezählten Marken sind alle sehr gut. Organ kommt aus Japan, Schmetz und Groz-Beckert aus Deutschland. Letztere stellt vor allem Stahlartikel für die Textilindustrie her (Ich komme selber aus der Textilindustrie und hab diese Firma dort kennengelernt. Es wird behauptet, dass sie die besten Nadeln der Welt herstellt.).
Ich habe keine Ahnung, woher Prym Nadeln kommen, aber sie müssen eine lange Reise hinter sich haben, denn sie sind sehr teuer.
Ein Hinweis: nur weil die Nadeln einer Marke teurer sind, heisst es lange nicht, dass sie zwangsmässig besser sein müssen.

Ich wünsche euch viel Spass bei der Auswahl!

Nähmaschinennadeln sind ganz schön kompliziert aufgebaut. Allen, die mehr über die Aufbau eines Nadels wissen möchten, und was die Endungen (wie CF oder QU) bedeuten, gibt es auf der Homepage von Organ eine tolle Animation:
http://www.organneedle.com/produkte/flash-nadelenzyklopaedie/

Und, wie immer, geht es hier zum Shop >

3 Antworten auf Jersey oder Overlock, EL x 705 oder 130/705H, welche Nadeln soll ich kaufen?

  1. Vielen Dank für diese Supererklärung?

    Permalink
  2. Prym stellt wohl größtenteils selber Nadeln her, ob noch in Deutschland mache ich mal ein großes Fragezeichen drann.
    Ich habe aber schon gehabt, dass die Plastikschachtel mit den Nadeln auf den Prym Karten tatsächlich von Schmetz kam.
    Es kann also sein, das Prym hier auch nur noch Schmetz Nadeln vertreibt.

    Wer Groz-Beckert Nadeln im 130/705H System bei einem berühmten Versandhändler sucht wird leider mit 0 Treffern belohnt. Groz-Beckert Nadeln für Industriemaschinen gibt es wie Sand am mehr (meistens Rundkolben im 100er Pack, Wochenvorat für eine Maschine vermute ich), aber 130/705H tauchen unter dem Namen nicht direkt auf. Hier lohnt es nach Nadeln von YKK (wie die Reisverschlüsse etc.) zu suchen. Da steht groß YKK auf der Pappe, aber Groz-Beckert auf der Schachtel.
    Sind aber etwas teurer als Organ oder Schmetz. Ohne YKK Pappe bei Verschiedenen Nähbedarfsanbietern zahlt man teilweise allerdings nicht mal die Hälfte

    Permalink
    • Hoi Alexander, vielen Dank fürs ausführliche Kommentar. Wenn du Groz-Beckert Nadeln möchtest, melde dich einfach, ich kann dir 130/705H besorgen. Ich habe auf Organ umgestellt, da diese Firma einen grösseren Haushaltnadel-Sortiment hat. Liebe Grüsse, Szabina

      Permalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können folgende HTML Tags und Attribute nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>